Aktuelles
 
Mitgliederbereich
 
News
 

2. Wangen-Cup 2024

Rangliste Wangen Cup 2024

Bilder Wangen Cup 2024

 

50. Pfingstlager der MG Wangen

Das 50 Pfingstlager ist Geschichte. Im Jahr 1973 hat alles angefangen. Der damalige Obmann Fritz Schneider und Jürg Beyeler organisierten das erste Lager in Matten/St. Stephan. Der Zeit entsprechend bot die damalige Unterkunft nur Matratzenlager in mehreren Räumen an. Nach mehreren verschiedenen Zwischenstationen wurde im Jahr 1983 eine geeignete Unterkunft in Entschwil/Zwischenflüh im Diemtigtal gefunden. Mit dem Wechsel ins Diemtigtal wurde auf der Alp Schwarzenberg, auf 1485m über Meer ein neues Fluggebiet entdeckt. Die in diesem Gebiet herrschenden alpinen Wetterbedingungen, geprägt von starken thermischen Aufwinden, wurden ausgiebig erkundet. Schöne, wunderbare Modellsegelflüge in dieser eindrucksvollen alpinen Umgebung bleiben den Teilnehmern in stetiger Erinnerung. Von der Familie Mani und den späteren Nachfolgern, den Familien Schneider-Mani und Schneider-Fahrni sind wir auf der Alp stets willkommene Gäste und dürfen die Flugwiese jedes Jahr an Pfingsten exklusive benutzen. Im Jahr 1988 wurde die Lokalität gewechselt und bis heute wird das Lager im Ferienhaus "Edelweiss" durchgeführt.

Im Jahr 1987 übernahm Walter Möri zusammen mit seiner Frau Marianne das Zepter in der Küche und verwöhnten die Modellflugkollegen mit ihrer hervorragenden Kochkunst. Nach 6 Jahren, im Jahr 1991, nahm Walti und Marianne ein Sabbatical und wollten das Pfingstlager auch einmal als "normale" Teilnehmer geniessen. Leider konnte kein Interessent als Lager-Koch gefunden werden. Damit das Lager weiterhin fortgeführt werden konnte, übernahmen 4 Mitglieder (Willy, André, Erich und Urs) und Therese, die Ehefrau des damaligen Präsidenten die Küche und verwöhnten die Lagerteilnehmer mit ihren hervorragenden Gerichten und Spezialitäten. Nach vier Jahren Sabbatical übernahmen wieder Walter und Marianne die Verantwortung für die Verpflegung und verwöhnten die Teilnehmer bis zum diesjährigen Pfingstlager mit ihren kulinarischen Schlemmereien. Walter und Mariannei haben sich jetzt entschlossen, nach 32 Pfingstlager, die Organisation und das Führen der Küche in neue Hände zu übergeben. Ein herzliches Dankschöne an Walti und Marianne für die, über diese lange Zeit geleistete Arbeit zum Wohl des Vereines und dem hervorragenden Gelingen der vielen unvergesslichen Pfingstlager.

Gerühmt wurde immer wieder die lieblich und bekömmliche Sauce an den servierten Salaten. Viel gerätselt wurde über die Zutaten und die Zubereitung der Salatsauce, aber Walti behielt sein Geheimrezept für sich.
Auf den Wunsch vieler Teilnehmer hat uns Walti nun das Geheimrezept seiner Salatsauce preisgegeben. Herzliche Dank und lasst Euch von der Pfilager-Salatsauce inspirieren.

Pfilager-Salatsauce

2 dl Rapsöl
1 dl Condimento bianco, Balsamico
0.1 dl Aceto Balsamico di Modena rosso
1 ½ - 2 EL Oswald Klasiker Salat-Mix
2 EL Mayonaise

Rezept Pfilager-Salatsauce

Trotz schlechter Wettervorhersage konnte dieses Jahr an jedem Tag geflogen werden. Auch dieses Jahr durften wir die einzigartigen Hangflugbedingungen auf der Alp Schwarzenberg geniessen. Neben dem Hangaufwind verwöhnte uns ausgiebige Thermik in dieser schönen Alpenlandschaft und liess die Segelflugmodelle in unerwartete Höhen steigen. Es ist immer wieder ein einmaliges Erlebnis, vor dieser gigantischen Bergkulisse, geprägt vom imposanten Wiriehorn, sein Segelflugmodell durch die Lüfte schweben zu lassen. Flugpausen und Wartezeiten wurden auf der Alp mit Wein oder Kaffee, fein mundenden Nussgipfel, legendären "Merängge" mit Glace und Alpschlagrahm oder einem feinen "z'Mittag" verkürzt.

 



Für weitere Bilder mit der Maus auf das Bild klicken.

 

Waltis Verabschiedung aus dem Amt des "Küsche"

Abschiedsrede
Für das Video mit der Maus auf das Bild klicken.

Und war das jetzt das letzte Pfingstlager im Diemtigtal? Ich hoffe sehr, dass eine Nachfolgeregelung gefunden werden kann und wir auch nächstes Jahr wieder an Pfingsten ins Diemitigtal reisen dürfen.

Wangen-Cup 2024

Am Samstag den 8. Juni wird auf dem Modellflugplatz der MG Wangen in Kestenholz zum zweiten Mal der Wangen-Cup durchgeführt. Am Wettbewerb können Teilnehmer mit Modellsegelflugzeugen mit Elektroantrieb oder ohne Antrieb teilnehmen. Segelmodell ohne Antrieb werden auf die Ausgangshöhe geschleppt. Der Wettbewerb wird im Rahmen des Regio-Cups des regionalen Modellflugverbandes Nordwest durchgeführt.
Die MG Wangen lädt dich zu diesem Wettbewerb ein. Für die Verpflegung und Getränke ist gesorgt.

Anmeldung
Anmeldeschluss: 5. Juni 2024

Einladung zum Wangen-Cup 2024
Wettbewerbsregeln Wangen-Cup 2024

Flugplatzrevision

An der Flugplatzrevision und dem Eröffnungsfliegen am 6. April auf dem Modellflugplatz in Kestenholz, beteiligten sich viele Mitglieder. Mit viel Enthusiasmus wurden die anstehenden Arbeiten bei guter Witterung in Angriff genommen. Neben der Reinigung des Gerätemagazins und des WC wurde eine neue Stange für den Windsack und die Wetterstation einbetonieren, Holzerarbeiten erledigt, die Strassenpfosten instand gestellt, Äste und Steine auf dem Flugplatz eingesammelt und das Strassenbord ausgeglichen.
Nach getaner Arbeit wurden die Anwesenden mit einem Apéro und einem vorzüglichen Mittagessen belohnt.

 



Für weitere Bilder mit der Maus auf das Bild klicken.

 

Indoorfliegen 2023/2024

Die Indoor-Saison 2023/2024 ist am ausklingen. Zwei Termine 2.3 und 20.3 stehen noch zur Verfügung um die Fingerfertigkeit zu trainieren und die Kameradschaft zu pflegen.

Videos

Marc Küpfer hat mit einer Onboard-Kamera zwei Videos von Flügen über unserem Modellflugplatz produziert.

Zum Gedenken

Am 3. Januar 2024 ist unser langjähriges Mitglied Erich Schaller im 85. Lebensjahr verstorben. Mit seinen Angehörigen trauern die Modellflugkollegen um einen liebenswerten Menschen. Er war ein begnadeter Modelbauer und hat sich während Jahrzehnten mit Herzblut dem Modellsegelflug gewidmet.

Er wird uns fehlen, wir werden ihn in ehrender Erinnerung halten.

Erich Schaller, 27. Februar 1939 bis 3. Januar 2024

Wetterstation

Die Infrastruktur auf dem Modellflugplatz in Kestenholz wurde um eine Wetterstation erweitert. Eingesetzt wird eine handelsübliche Wetterstation. Erfasst werden die Temperatur (aussen und innen), der Luftdruck, die relative Luftfeuchte (aussen und innen), die Umgebungshelligkeit, der UV-Index, die Windrichtung, die Windgeschwindigkeit und die Niederschlagsmenge.

Die Basisstation im Gerätemagazin zeigt auf einem grafischen Display alle aktuellen Messwerte übersichtlich an. Die Messwerte werden alle 16 Sekunden aktualisiert.

Damit die Wetterdaten für alle zugänglich sind, überträgt die Basisstation die Daten jede Minute an das Wetterportal "Weather Underground". Ab diesem Wetterportal können die Wetterdaten des Modellflugplatzes über Desktopcomputer oder Mobilegeräte abgerufen werden.

Aktuelle Wetterdaten Modellflugplatz

Anleitung Wetterstation

Schweiz übernimmt europäische Drohnenregelung

Für Drohnenpilotinnen und -piloten gelten ab dem 1. Januar 2023 neue Bestimmungen. Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz-EU hat die Übernahme der EU-Drohnenreglementierung durch die Schweiz beschlossen.

Für Modellluftfahrzeuge gibt es Privilegien.

Modellluftfahrzeuge, die im Rahmen eines Modellluftfahrzeugvereins oder eines Verbands betrieben werden, haben weitreichende Privilegien. Ist man in keinem Verein oder Verband aktiv, bestätigt in einer Erklärung, dass die Sicherheitsrichtlinien des Schweizerischen Modellflugverbandes (SMV) eingehalten werden, um ebenfalls von den Privilegien profitieren zu können.

Für Modellluftfahrzeuge gelten folgende Regeln:

  • Keine maximale Flughöhe
  • Keine obligatorische Schulung und Prüfung (evtl. Abgleich mit SMV für bestimmte Vorschriften)
  • Ein Mindestalter von 5 Jahren
  • Betrieb auf Sicht

Wird ein Modellluftfahrzeug nicht im Rahmen eines Modellluftfahrtvereins oder einer Vereinigung betrieben, gelten die Regeln für unbemannte Luftfahrzeuge. 

Offene Kategorie A1 bis A3

Modellluftfahrzeuge über 30kg benötigen eine Bewilligung des BAZL.

Quelle: BAZL

SMV Sicherheitsrichtlinien ("Code of Good Practice")

 

Betriebsreglement Modellflugplatz

WebCam Modellflugplatz

Wetter Modellflugplatz

Jahresprogramm 2024

 

nächster Termin

17. Elektro-Segler-Treffen
Sunrise - Sunset
15. Juni
Modellflugplatz Kestenholz

 

13.06.2024
Wangen Cup 2024
Rangliste und Bilder

31.05.2024
Bericht und Bilder vom Pfingstlager 2024
Dokumente im Mitglederbereich aktualisiert
09.04.2024
Ausschreibung Wangen-Cup
Bilder von der Flugplatzrevision 2024
07.03.2024
Jahresprogramm 2024
Mitgliederbereich akutualisiert
Unterlagen GV 2024
02.02.2024
Neue Videos aufgeschaltet
01.11.2023
Wetterstation Modellflugplatz
16.10.2023
Bilder vom Herbstfliegen
03.10.2023
Indoorfliegen Termine 2023/2024
09.09.2023
Bilder und Ranglisten Erlen-Cup 2023
04.08.2023
Bilder vom Pfingstlager
22.06.2023
Wangen Cup 2023
Rangliste und Bilder
24.04.2023
Jahresprogramm 2023 aktualisiert
Wangen Cup 2023
24.03.2023
History F3A WM 1975
 
 
     
History
Vor 48 Jahren F3A Weltmeisterschaft in Bern
 
Modellflugplatz "Elektrifizierung"
Sponsoren
 


Programmheft
Bericht aus Modell 11/1975

Quelle: Modell 11/1975
 
     
 
Foto Galerien
 
Mitglieder-Webseiten
  Aktualisiert
 
Dorffest Wangen 2019 weitere Bilder....
Pfingstlager 2019 weitere Bilder.... Video....
Segelflugmesse Schwabmünchen 2019 weitere Bilder.....
Ferienpass 2018 weitere Bilder.....
Pfingstlager 2018 weitere Bilder.... Video....
Flugplatzrevision 2018 Bilder....
 

www.göx.ch
www.riverstones.ch

  13. Juni 2024  
        Besucher
 

 

      44346  

 


Seitenanfang


Copyright @ 2024 Modellfluggruppe Wangen Impressum Adressänderung Site Updates